Samstag Nachmittag und ihr geht mit Sicherheit alle heute Abend was trinken. Die Vanessa hat dazu allerdings eine eher unlustige Erinnerung. Also für den heutigen Samstag ein Gastbeitrag

Von Vanessa H.

Wir trafen uns alle bei meiner Freundin, um ihren Geburtstag zu feiern. Alle waren gut gelaunt und es wurde reichlich für Alkohol gesorgt. Nur als Info, normalerweise trinke ich nicht viel bis gar kein Alkohol, da ich einfach keine Lust darauf habe.

Aus Spaß trank ich ein paar Klopfer mit einem guten Freund zusammen und ohne darüber nachzudenken, waren es auf einmal 18 Stück. Ich, gut gelaunt und ein bisschen angetrunken, setzte mich auf den Küchenboden und aß Cracker. Durch andere Füße verlor ich ein paar meiner Haarbüschel, aber das war nicht das größte Problem, durch den Alkohol hab ich das nicht mehr wirklich gemerkt. Kurze Zeit später brachen wir  auf, um zum Abi-Festival zu gehen.

Da waren nun meine Freunde, Ich und … diese Flasche Fanta-Korn. Diese habe ich dann auch noch alleine getrunken. Leider… Im Bus war die Stimmung dementsprechend super. Der Abend endete damit, dass meine Freundin und ich auf Toilette mussten, jedoch bemerkte ich recht schnell, dass mir extrem schlecht ist. Meine Freundin fragte noch so: „Musst du kotzen?“, darauf ich: „Gleich“. Dann lag die Kotze schon im Mülleimer…

Naja, um auf den Punkt zu kommen, zum Abi-Festival habe ich es nur noch zehn Minuten geschafft, wobei ich davon recht wenig mitbekam. Auf dem Rückweg musste mein Freund alle fünf Meter mit mir stehen bleiben, da er mich weder anfassen, noch mit mir reden durfte, weil mir so schlecht war.

Fazit ist, trinkt nie zu viel, sonst endet ihr mit dem Kopf über dem Mülleimer in einem schicken Restaurant. Prost! 😊

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 × fünf =