Da hat sie nun endlich eröffnet. Nach acht Jahren Verkehrschaos in der Innenstadt ist das sagenumwobene „Netz met Häzz“ nun endlich gestartet. Glaubt man dem Twitter-Account Rheinbahn_intim, so ist die neue Linie sehr schnell. Für bisherige Verhältnisse unglaublich schnell.

Lassen wir doch mal die ersten Gäste zu Wort kommen:

Ähm… Okay? Und wie sehen die Bahnhöfe aus? Gefallen den Gästen die Kunstkonzepte?

Okay, also ist es Kunst und wenn es keine Kunst ist, ist es noch nicht fertig. Aber was bringt die Wehrhahn-Linie noch, außer größerer Geschwindigkeit? Glaubt man der Rheinbahn, so ist die neue Linie nicht nur schneller sondern sie vernetzt die gesamte Stadt! Schneller, besser größer also! Damit haben wir uns nicht zufrieden gegeben: Welche HotSpots der Stadt kann man im neuen Netz wirklich erreichen? Also haben wir unseren ganz eigenen Streckenplan mit unseren persönlichen Favoriten entlang der neuen Strecke überlegt und unser Lukas hat den Plan gestalterisch wunderschön umgesetzt! (Pro-Tipp: Ein Klick auf den Plan öffnet ihn als PDF zum Ausdrucken und ranzoomen! Also nicht gleichzeitig, auf Papier kann man nicht zoomen.)

Wir haben vor allem geschaut, welche Locations du mit den neuen U-Bahn-Linien gut erreichen kannst.

Was ist dein Lieblingsplatz, welchen man gut mit der U-Bahn erreichen kann? Bist du mit dem neuen Netz zufrieden?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =