Es ist soweit- noch wenige Tage bis Weiberfastnacht! Wer es bis jetzt immer noch verpeilt hat, sich ein Kostüm zu besorgen und keine Lust hat, als Katze oder Maus zu gehen, kann sich ruckzuck und preiswert ein Schneemannkostüm basteln. Also ran an die Schere!

Was du brauchst:

  • Eine weiße Mütze (z.B. 1,50€ von Primark)
  • Schwarzen, Weißen und Orangen Filz (z.B. 2,50€ für das gesamte Set bei Tedi)
  • Ein altes weißes T-Shirt
  • Textilkleber (ca. 3€ bei Karstadt), alternativ geht auch eine Heißklebepistole

Vorgehensweise:

Zuerst erstellst du aus dem orangen Filz die Schneemann-Nase. Dazu rollst du den Filz zu einem Kegel und fixierst diesen mithilfe des Textilklebers. Dann schneidest du den überschüssigen Filz weg und kürzt die Karotte auf eine beliebige Länge.

Für die Augen schneidest du nun zwei weiße Kreise aus dem weißen und zwei kleinere Kreise aus dem schwarzen Filz. Dann die kleineren Kreise auf die weißen Kreise kleben. Nun kannst du aus schwarzem Filz zwei ovale Augenlider und zwei Augenbrauen erstellen und ebenfalls mithilfe des Textilklebers auf der Mütze festkleben. Anschließend fehlt noch die Nase, die du von unten beklebst und zwischen die Augen setzt. Am besten ein paar Sekunden festhalten, bis der Kleber getrocknet ist.

Für das T-Shirt nun nochmal drei Kreise aus dem schwarzen Filz schneiden und mit dem Textilkleber untereinander befestigen. Am besten legst du zwischen die Vorder- und Rückseite des T-Shirts ein Blatt, damit die beiden Seiten nicht plötzlich zusammenkleben.

Schwups und schon ist Karneval gerettet! Falls du auch noch ein Tutu dazu tragen willst, findest du tolle Tutorials bei Youtube, zum Beispiel hier: https://www.youtube.com/watch?v=jczcHWblszk

Viel Spaß beim nachmachen!

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

acht + 1 =