Weil gestern so ein schöner, endlich mal wieder warmer Tag war, habe ich kurzerhand beschlossen, einen neuen kreativen Smoothie auszuprobieren. Ich nenne ihn den „Honig-Obst-Smoothie“.

Klingt am Anfang ein wenig merkwürdig, schmeckt aber um so besser.
Alles was man dazu braucht ist folgendes (reicht für 2 Gläser):

– 1 Banane
– 10 Erdbeeren
– ca 100ml Orangensaft
– 1 Kiwi
– 2-3 EL Honig
– ½ Apfel

1. Zuerst nimmt man sich die Kiwi vor und schält diese. Hier ein kleiner Trick meinerseits: Man schneidet die Kiwi in der Mitte durch und nimmt anschließend einen Teelöffel, mit dem man versucht, die Kiwi mit einem Schwung zu häuten. Klappt nach einiger Zeit wirklich gut und man spart kostbare Zeit. Die geschälte Kiwi schneidet man nun in kleine Stückchen und legt diese erst einmal in einer kleinen Schüssel beiseite.
2. Nun schält und schnibbelt man auch die Banane und den Apfel und „entgrünt“ die Erdbeeren.
3. Die Banane, der Apfel, die Erdbeeren sowie die 100ml Orangensaft und die Hälfte der klein gehackten Kiwi werden nun zusammen in den Mixer für 30 Sekunden gegeben. Noch ein Tipp: Gebt noch fünf bis sechs Eiswürfel hinzu, welche für die kühle Erfrischung“ sorgen )
4. Nach ca. 30 Sekunden öffnet man den Mixer und gibt zwei bis drei Teelöffel Wildblütenhonig hinzu und mixt das Ganze wieder für 30 Sekunden.
5. Nun ist der Smoothie fast fertig. Als letztes schüttet ihr den Mixerinhalt in zwei Gläser und gebt mit einem Teelöffel die restlichen Kiwistückchen hinzu.

Strohhalm rein, eine Erdbeere als hübsche Deko an den Rand und ab in die Sonne !

#lassteseuchschmecken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − drei =