Ups, da ist er, der Valentinstag. Du wolltest jemand Besonderen eine Freude machen, hast es aber irgendwie verpeilt? Gut, dass wir noch ein einfaches Valentinstagsrezept für dich haben: Ein Kuchen, der von Herzen kommt. Fertig ist das Ganze in ca. zwei Stunden und man braucht keine außergewöhnlichen Zutaten!

 

Für den Herzkuchen musst du zwei Kuchenteige herstellen: Einen roten und einen hellen Teig.

Für den roten Teig benötigst du:

  • 300 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Tropfen Vanillearoma
  • rote Lebensmittelfarbe (ca. eine Tube von 10g)
  • Ausstechförmchen in Herzform

Für den hellen Teig benötigst du:

  • 150 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Tropfen Vanillearoma

Und so geht’s:

Zuerst wird der rote Teig hergestellt. Dazu die Butter mit Zucker etwa 10 Minuten schaumig rühren und dann nach und nach die Eier hinzufügen. Anschließend vermischst du Mehl und Backpulver und gibst die Mischung durch ein Sieb zum restlichen Teig dazu. Nun fügst du noch die rote Lebensmittelfarbe und das Vanillearoma hinzu und lässt das ganze in einer Kastenform für ca. 50 Minuten bei 175 Grad Ober- Unterhitze backen. Bevor du den Kuchen rausholst, solltest du auf jeden Fall mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen wirklich fest geworden ist- ansonsten nochmal ein paar Minuten backen!

Während der rote Kuchen backt, kannst du schon mal den hellen Teig herstellen. Den bereitest du genauso zu wie den roten Teig, lässt aber einfach die rote Lebensmittelfarbe weg.

Sobald der rote Kuchen fertig ist, holst du ihn aus der Backform und lässt ihn abkühlen. Anschließend in ca 3-5 cm breite Streifen schneiden und dann mit der Herzform Herzkuchenstücke austechen.

Nun gibst du etwas hellen Teig auf den Boden einer  Kastenform und platzierst die Herzkuchenstücke in einer Reihe darauf. Den restlichen hellen Teig verteilst du rund um die Herzreihe und schiebst das ganze erneut für ca. eine halbe Stunde in den Backofen.

Nicht wundern, wenn es am Anfang etwas komisch aussieht! Man denkt, der helle Teig reicht nicht aus, aber er geht im Ofen noch auf!

Und jetzt viel Spaß beim zubereiten, euer Herzmensch wird sich sicher freuen!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + drei =