Habt ihr auch manchmal keine Lust auf eine langweilige Pizza, so wie wir sie jedes Mal essen? Dagegen habe ich etwas, was Pizza abwechslungsreich macht: Pizzabrezeln!

Sie sind leicht und vor allem schnell gemacht!

Ihr benötigt: Salami, Käse, Pizzateig und Tomatensauce

image

  1. Den Ofen auf 200-220 Grad vorheizen
  2. Den Pizzateig ausrollen und in drei längliche Teile schneiden

image

3. Die Stücke vom Pizzateig langziehen und mit Käse füllen (wahlweise vorher mit Tomatensauce bestreichen)

image

4. Den Teig als lange Rolle zusammenlegen

image

image

5. Den eingerollten gefüllten Teig als Brezel zusammenlegen

image

6. Die Salami um den Teig legen und etwas Käse draufstreuen

image

image

7. Bei 200-220 Grad Ca. 14 Minuten in den Ofen

image

8. Et voilá – fertig! Ein Tipp von mir: in Tomatensauce tunken … Sooooo lecker!

image image

image

image

Wer den Käse nicht ganz so flüssig mag, lässt die

Brezeln einfach etwas länger im Ofen 🙂

Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 5 =